KREISVERBAND DILLINGEN

© BBV
Weiterbildung für LKW Fahrer in Niederbayern

BBV Verkehr und Technik GmbH

Aus- und Fortbildungsangebote der BBV Verkehr und Technik GmbH
13.09.2018 |

Führerscheinkurse werden in Triesdorf für Schlepper und Lkw in Blockform angeboten. Details und mögliche Termine siehe Flyer.

Sach- und Fachkunde für den Güterkraftverkehr wird auch künftig von Lohnunternehmern bei gewerblichen Auftraggebern benötigt.

Auf die notwendige IHK-Prüfung bereitet die BBV Verkehr und Technik GmbH vor.

Wer gewerblich Lkw fahren möchte, braucht in der Regel neben dem entsprechenden Führerschein eine "beschleunigte Grundqualifikation" und alle 5 Jahre fünf verschiedene Weiterbildungsmodule (von wirtschaftlichem Fahren bis zur Ladungssicherheit).
Die fünf eintägigen Module werden von BBV Verkehr und Technik in einer hohen Qualität auch dezentral angeboten.

Eine Zulassung nach dem Güterkraftverkehrsgesetz ist regelmäßig weiterhin erforderlich, wenn Landwirte gewerblich fahren!  Dies gilt auch für Schlepper mit einer bbH von unter 40 kmh!  
Nachdem in letzter Zeit vermehrt seitens der Landwirtschaft derartige Dienstleistungen angeboten werden, bieten wir weiterhin Sach- und Fachkunde-Kurse zur Vorbereitung auf die erforderliche IHK-Prüfung nach dem Güterkraftverkehrsgesetz an.

Bei fachlichen Fragen zu diesen Aus- und Fortbildungsangeboten wenden Sie sich an BBV Verkehr und Technik in Ansbach; täglich von 09:00 bis 12:00 Uhr erreichbar unter Tel.-Nr.: 0981 9707080 oder per Email: VT@BayerischerBauernVerband.de.

Näheres siehe auch Flyer.

Zum Kreisverband Dillingen >

Zu meiner Geschäftsstelle