KREISVERBAND COBURG

© Foto pixapay
Feuerwehrschlauch
Coburger Kreisbrandrat Lorenz bittet um Mithilfe der Landwirte, ihre Güllefässer mit Wasser zu befüllen.

Brandgefahr in Wald, Flur und Feld

Feuerwehr bittet Landwirte um Mithilfe
20.04.2020 |

Güllefässer - Retter in der Not

Aufgrund der Trockenheit und erhöhter Waldbrandgefahr bittet Kreisbrandrat Manfred Lorenz auf die Mithilfe der Landwirte.
Landwirte sollen Ihre Güllefässer mit Wasser befüllen und bereit stellen. Außerhalb von Ortschaften ist es schwierig zu löschen. Zum einen sind die Feuerwehrfahrzeuge nicht so geländegängig, zum anderen ist das Fassungsvermögen eines Löschfahrzeuges nicht so hoch, wie das eines Güllefasses.

 

© BBV
Kinder üben das Löschen am kindertauglichen Stahlrohr
Zum Kreisverband Coburg >

Zu meiner Geschäftsstelle