junge Frau am Arbeitsplatz
© ElenaMist|istock.com

Mitarbeiter (m/w/d) für die Marktberichterstattung

im Generalsekretariat in München, Vollzeit oder Teilzeit bis 32 Stunden

12.02.2024 | Kommen Sie in unser Team der Marktberichtstelle! Die Kolleginnen und Kollegen erheben aktuelle Informationen zu Preisen und Marktentwicklungen auf einzelnen Agrarmärkten und werten diese Informationen gemeinsam aus, um einen Beitrag zu mehr Markttransparenz auf den Agrarmärkten in Bayern zu leisten.

Sie suchen eine sinnvolle Aufgabe und ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einer zukunftssicheren Branche? Dann bewerben Sie sich bei uns! Für unser Generalsekretariat in München stellen wir ab sofort eine/n:

Mitarbeiter (m/w/d)
für die Marktberichterstattung
Vollzeit oder Teilzeit bis 32 Stunden

Ihr Aufgabenfeld:
Das Team der Marktberichtstelle erhebt aktuelle Informationen zu Preisen und Marktentwicklungen auf einzelnen Agrarmärkten und wertet diese Informationen gemeinsam aus, um einen Beitrag zu mehr Markttransparenz auf den Agrarmärkten in Bayern zu leisten.
Hierzu tragen Sie durch telefonische Erhebungen bei einem festen Kreis von Markakteuren, Eingabe von Daten, das Erstellen von Tabellen und Grafiken sowie das Verfassen von kurzen Texten zu aktuellen Marktentwicklungen bei.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt.

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Sie haben eine Ausbildung im Bereich Landwirtschaft (z.B. staatlich geprüfter Techniker/in Landbau) oder auch eine andere wirtschaftsorientierte Ausbildung.
  • Sie interessieren sich für die Agrarmärkte.
  • Sie arbeiten gerne mit Zahlen.
  • Sie finden es spannend, sich mit Marktakteuren auszutauschen und darauf aufbauend Marktsituationen zu analysieren und einzuschätzen.
  • Sie zeichnen sich durch absolute Zuverlässigkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein aus.
  • Sie haben einen sicheren Umgang mit MS-Office (v.a. Excel) und bringen gerne bereits Erfahrungen mit Datenbanken (Access) mit.


Was Sie von uns erwarten können:

  • Unterstützung in einem kollegialen Team
  • Ein sicherer Arbeitsplatz bei einem öffentlichen Arbeitgeber
  • Sinnhafte Tätigkeit, bei der Sie Ihre eigenen Ideen einbringen können
  • Intensive Einarbeitung
  • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Sichere Übernahme bei entsprechender Eignung
  • Bezahlung nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • Weihnachtsgeld und 30 Tage Urlaub
  • drei zusätzliche dienstfreie Tage an Heiligabend, Silvester und Faschingsdienstag
  • Büroräume in verkehrsgünstiger Lage
  • Anteilige Möglichkeit zu mobilem Arbeiteten

Informieren Sie sich auch über unser BBV-Leitbild.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an Bewerbung0230@BayerischerBauernVerband.de (ein strukturiertes PDF-Dokument, max. 5 MB) oder schriftlich an Bayerischer Bauernverband, Franz Langgartner, Max-Joseph-Str. 9, 80333 München (089 55873 104).