© contrastwerkstatt - Fotolia.com
Junger Mann im Anzug bei seinem Praktikum in der Steuerberatung

Fachberater (m/w/d) für die Agrar- und Sozialberatung in Voll- oder Teilzeit

Geschäftsstelle in Ansbach

22.12.2021 |

Für die Geschäftsstelle des Bayerischen Bauernverbandes in 91522 Ansbach, Maximilianstraße 36, stellen wir ein:
Fachberater (m/w/d) für die Agrar- und Sozialberatung in Voll- oder Teilzeit

Mit Ihrer Arbeit in der landwirtschaftlichen Fachberatung helfen Sie nicht nur unseren Mitgliedern, den Menschen im ländlichen Raum, in ihren betrieblichen und familiären Angelegenheiten. Sie sind Teil eines Teams der Geschäftsstelle, das gemeinsam mit Ihnen eine hohe Anerkennung bei den Mitgliedern genießt und Ihnen das Gefühl vermittelt, durch Ihre Arbeit einen sinnvollen und wertvollen Beitrag für die Landwirtschaft in Bayern zu leisten.

Ihr Aufgabenfeld:
Allgemeine Beratung und Begleitung unserer Mitglieder in Fragen

  • der landwirtschaftlichen Kranken- und Alterskasse sowie der Berufsgenossenschaft
  • der Generationenfolge (Hofübergabe)
  • von Pachtverträgen
  • der persönlichen und familiären Vorsorge
  • förderrechtlicher Anträge
  • des Umwelt- und Naturschutzes
  • öffentlicher Planungsverfahren
  • unserer weiteren Serviceangebote (Rahmenverträge)
  • Öffentlichkeitsarbeit / Pressearbeit.

Hinzu kommt eine gelegentliche Versammlungs- und Vortragstätigkeit.

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung, die Sie zur qualifizierten Beratung unserer Mitglieder befähigt (z.B.: Bachelor in Agrarwissenschaften, Agraringenieur [m/w/d] (FH), Agrarbetriebswirt [m/w/d], Diplom- bzw. Wirtschaftsjurist [m/w/d], Agrartechniker [m/w/d], Meister [m/w/d] der Landwirtschaft, Sozialversicherungsfachangestellter [m/w/d] oder ähnlicher Abschluss)
  • Kenntnisse in der Agrarwirtschaft
  • Leidenschaft für landwirtschaftliche Themen
  • Sozialkompetenz, betriebswirtschaftliches, kundenorientiertes und vertriebliches Denken
  • sicherer Umgang mit der üblichen Büro-Software (MS-Office und Lotus Notes)
  • Mobilität und Flexibilität
  • Bereitschaft sich in neue Themengebiete einzuarbeiten.

Was wir Ihnen bieten:

  • einen sicheren und interessanten Arbeitsplatz mit Eigenverantwortung und vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Leistungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
  • vielfältige Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • On-top-Prämien für Beratungen bei Erreichen bestimmter Umsätze
  • Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine anschließende Übernahme in eine Festanstellung wird angestrebt.

 
Wer wir sind:

Wir, der Bayerische Bauernverband, vertreten die Interessen von ca. 140.000 Mitgliedern gegenüber Politik, Verwaltung und Wirtschaft. Der bäuerlichen Unternehmerfamilie stehen wir mit kompetentem Rat und vielseitigen Dienstleistungen zur Seite. Seit 75 Jahren - und gerade auch jetzt - bieten wir langfristig sichere und qualifizierte Arbeitsplätze. Mehr über uns erfahren Sie auf www.BayerischerBauernVerband.de. Bitte beachten Sie auch unsere auf der Homepage eingestellten Informationen zum Datenschutz. Sollten Sie weitere Fragen haben, beantworten wir Ihnen diese gerne (Fr. Maier Tel. 0981 97070-21).
Bewerben Sie sich bei uns! Schicken Sie einfach Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis 15.01.2022 per E-Mail an Bewerbung0114@BayerischerBauernVerband.de (ein strukturiertes PDF-Dokument, max. 5 MB).

 

Bekommen Sie stets unsere neuesten Stellenangebte mit unserem BBV-Karriere-Newsletter.

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

Kontakt