Termine und Seminare
Donnerstag 24. August 2017
| München
Kinderfahrt zum Tierpark Hellabrunn, München am 24. August 2017
Die Landfrauen Landau - Frammering laden alle [weiter...]
Donnerstag 24. August 2017
Dingolfing-Landau | Wallersdorf | Westerndorf
Holunder Wunder - Erlebnisführung
Hier erwartet uns ein Infovortrag mit [weiter...]
Freitag 25. August 2017
| Garmisch-Partenkirchen
Landfrauenlehrfahrt nach Leutkirch im Allgäu
 [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite
12.05.2017 Sozialwahl

Die Kandidaten der Sozialwahl stellen sich vor

Diese Landwirte wollen Ihre Interessen in Kassel vertreten

Bäuerinnen und Bauern aus ganz Bayern und aus verschiedenen Erzeugungsbereichen kandidieren bei der Sozialwahl auf Liste 1 „Bayerischer Bauernverband“. Hier erzählen sie, was sie antreibt und was sie in der SVLFG erreichen wollen.
© BBV
Zu der Gruppe der Kandidaten für die Sozialwahl 2017 zählt auch Bauernpräsident Walter Heidl, der bereits im Bundesvorstand der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau aktiv ist: „In den letzten Jahren habe ich mitgeholfen, dass die SVLFG mit Unfallversicherung, Alterskasse, Kranken- und Pflegeversicherung unter einem Dach für unsere Bauernfamilien eine maßgeschneiderte und bezahlbare Absicherung bleibt. So kann zum Beispiel auch die Präventionsarbeit bereichsübergreifend Unfälle oder Erkrankungen vorbeugen – wir sind damit sehr modern aufgestellt. Der Einsatz dafür ist wichtig für unsere Familien.“

Für Landesbäuerin Anneliese Göller ist die umfassende Absicherung der Bäuerinnen ein Herzensanliegen: „Gerade Frauen sind durch ihre vielfältigen Aufgaben in Familie UND Betrieb einer doppelten Belastung ausgesetzt. Wer dann in schwierigen Situationen, wie Krankheit oder Unfall Hilfe benötigt, muss auf eine starke Solidargemeinschaft zählen können.“

Auf der Liste 1 „Bayerischer Bauernverband“ kandidieren auch Vertreter des Bayerischen Waldbesitzerverbandes, wie dessen Präsident Josef Ziegler: „Als Waldbesitzer ist es mein Ziel, die spezielle Rolle der Forstwirtschaft und die besonderen Bedürfnisse der Waldbesitzer innerhalb der SVLFG zu vertreten. Eine angemessene Berücksichtigung der Interessen der Gruppe der Waldbesitzer ist mir ein großes Anliegen.“

Die Kandidaten der Liste 1 vertreten alle Generationen – von den Landjugendverbänden bis hin zu den erfahrenen Vertretern der Altenteilergeneration. Martin Baumgärtner, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Landjugend im BBV, setzt sich als Ziel, die Herausforderungen des demographischen Wandels anzugehen. Leistungen und Angebote müssten daher zielgerichteter und praxisnäher gestaltet werden.

Auch Michael Bienlein, Ackerbauer und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Nebenerwerbslandwirte, tritt zur Sozialwahl an: „Als praktizierender Nebenerwerbslandwirt kenne ich die Belange der kleinen und Nebenerwerbsbetriebe aus erster Hand. Mit diesem Wissen und diesen Erfahrungen möchte ich mich besonders für unsere Familien und unsere Nebenerwerbsbetriebe einsetzen.“ 

Die Liste 1 "Bayerischer Bauernverband" vereint bei der Sozialwahl Organisationen aus Land- und Forstwirtschaft aus ganz Bayern
© BBV


 
Alle 39 Kandidatinnen und Kandidaten einschließlich der Stellvertreter stellen sich Ihnen auf dieser Seite vor. Sie alle kandidieren auf der Liste 1 „Bayerischer Bauernverband“ und vertreten so neben dem BBV auch zahlreiche andere landwirtschaftliche Organisationen. Nur die Liste 1 repräsentiert die ganze Bandbreite der bayerischen Land- und Forstwirtschaft. Stimmen Sie jetzt ab!

Mehr zur Sozialwahl erfahren Sie auf www.sozialwahl-bayern.de 
 

Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben
Zur Homeseite
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern