Termine und Seminare
Sonntag 24. Juni 2018
Neuburg-Schrobenhausen | Ehekirchen | Hollenbach
Geführte Radltour
 [weiter...]
Sonntag 24. Juni 2018
| Coburg
Tag des offen Hofes im Landkreis Coburg Betriebe Schreiner in Wiesenfeld und Taubmann in Neida
 [weiter...]
Sonntag 24. Juni 2018
Straubing | Straubing
Wir backen Schmalzgebäck - Küchel
Praktische Tipps und Unterweisung erhalten Sie in [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite
30.12.2016 Politik

Minister Schmidt stellt Grünbuch vor

Leitlinien der künftigen Landwirtschafts- und Ernährungspolitik

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat am 30. Dezember 2016 als Ergebnis des von ihm angestoßenen Grünbuch-Prozesses das Grünbuch vorgestellt. Der Inhalt: Die Leitlinien der künftigen Landwirtschafts- und Ernährungspolitik.

 
Gestartet hatte Bundesminister Schmidt den Grünbuch-Prozess vor einem Jahr, nämlich 2015. Sein Ziel beschrieb er so: „Brücken bauen zwischen Landwirten und Verbrauchern – für ein besseres Verständnis, für eine größere Akzeptanz und für mehr Transparenz.“ Denn, so der Minister, nur im Miteinander sei eine Landwirtschaft, die gesellschaftlich akzeptiert, wirtschaftlich tragfähig und fest verankert in der Mitte der Gesellschaft ist, zu schaffen! Nur im Dialog zwischen Gesellschaft, Land- und Ernährungswirtschaft sowie Politik könnten Lösungen, die für Landwirte und Verbraucher praktikabel und gesellschaftlich akzeptiert sind, und die auf einem festen Wertefundament ruhen, gefunden werden.

Alle Interessierten – von einzelnen Bürgerinnen und Bürgern über verschiedene Verbände bis hin zu den Kirchen und gesellschaftliche Gruppen – waren eingeladen, sich im Rahmen einer Vielzahl von Diskussionsveranstaltungen, Dialogen und Gesprächen an der Entstehung der Leitlinien der künftigen Landwirtschafts- und Ernährungspolitik zu beteiligen. Die Erkenntnisse aus diesem Prozess flossen in die Erstellung des Grünbuchs ein.

Das Grünbuch ist auf der Website des Bundeslandwirtschaftsministeriums online verfügbar.

Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben
Zur Homeseite
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern