Termine und Seminare
Dienstag 21. November 2017
Eichstätt | Kinding
Frauen leben länger - aber von was ?
Die durchschnittliche Lebenswartung liegt bei [weiter...]
Dienstag 21. November 2017
Bayreuth | Bayreuth
Hofübergabeseminar - Tagesseminar
Die Referenten referieren über: -die [weiter...]
Dienstag 21. November 2017
Kulmbach | Himmelkron
VLF-Frauengruppe: Tagesfahrt der VLF-Frauengruppe
Besichtigung der Rangenmühle in Selbitz [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite
10.11.2011 Marktinformationssystem

GBG-Markt - der exklusive Marktbericht

Geschlossene Benutzergruppe Markt (GBG)

Die GBG-Markt ist ein exklusives Marktinformationssystem, eine sogenannte Geschlossene Benutzergruppe (GBG) ausschließlich für Landwirte. Die Teilnehmer informieren sich gegenseitig und anonym, aber detailliert und aktuell über Ein- und Verkaufspreise für Betriebsmittel und Verkaufsprodukte.

Seit 2002 gibt es eine zusätzliche Geschlossene Benutzergruppe für ökologisch wirtschaftende Betriebe. Die Teilnahme ist kostenlos. Alle aktuellen Preismeldungen der Teilnehmer werden beim BBV erfasst, ausgewertet und in detaillierter Form (Landkreis, Menge, Inhaltsstoffe, Zahlungs- und Lieferbedingungen, etc.) wöchentlich ausschließlich den Teilnehmern der GBG-Markt per Fax oder E-Mail zugestellt. Nicht-Teilnehmer erfahren diese Preise nicht.
 
Die Landwirte in der GBG-Markt verschaffen sich auf diesem Weg optimale Marktinformationen und erzielen dadurch nachweislich Preisvorteile bzw. sparen Geld. Teilnehmen können Landwirte mit Fax oder E-Mail und Betriebssitz in Bayern, die bereit sind, die eigenen Preise regelmäßig, aktuell und zuverlässig zu melden und die Teilnahmegebühren (derzeit 60 €/Jahr bei Fax-Bezug des Rückberichtes und 48 €/Jahr bei E-Mail-Bezug) zu bezahlen.
 
Wenn Sie Landwirt sind und auch wissen möchten, welche Preise tatsächlich möglich sind, fordern Sie Unterlagen an oder melden sich an.
 
Komplette Musterberichte können Sie durch einen Mausklick oder per Fax abrufen:
 

Download

Faxabrufnummer

Musterbericht Gesamt.pdf

089 55873-281
Musterbericht Rinder.pdf
089 55873-282
089 55873-283 
089 55873-284 

 
Datenbank im Internet
 
Für die Teilnehmer der Geschlossenen Benutzergruppe-Markt beim BBV wurde im Internet eine interaktive Datenbank eingerichtet, die es den Teilnehmern ermöglicht, sich gezielt über Preise und Preisentwicklungen verschiedener Produkte - Pflanzenschutzmittel, Düngemittel, Saatgut, Futtermittel, Kraft- und Brennstoffe sowie Getreide/Ölsaaten - zu informieren. Diese Datenbank ist nur für Teilnehmer der „GBG-Markt“ über ein Kennwort zugänglich.
 


Registrierte Teilnehmer können sich hier einloggen.

 
In dieser Datenbank, welche die Daten aus den zurückliegenden zwei Jahren enthält und die regelmäßig aktualisiert wird, können die Preise für ein gewünschtes Produkt nach Zeitraum und Region (Regierungsbezirk) gezielt abgefragt werden. Das Ergebnis derartiger Abfragen enthält jeweils den Durchschnittspreis sowie den höchsten und niedrigsten Preis. Die Anzahl der in dem Ergebnis enthaltenen Preismeldungen wird ebenfalls angezeigt, um die Aussagekraft bei den einzelnen Produkten besser einstufen zu können.

Marktinformationssystem für Landwirte "GBG-Markt"
 
Teilnahmebedingungen der "Geschlossenen Benutzergruppe GBG-Markt": 
  • Die Teilnahme beginnt mit dem Monat, in dem der erste Rückbericht beim Meldeteilnehmer eingeht. Der erste Rückbericht gilt zugleich als Teilnahmebestätigung.
  • Die Teilnahme kann jeweils nur zum Jahresende (31.12.) mit einer Frist von 6 Wochen gekündigt werden. Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen.
  • Die Teilnahmeerklärung erhalten Sie hier zum Download: Teilnahmeerklärung-GBG-Markt (pdf, 33 KB). Bitte ausdrucken, ausfüllen und unterschrieben per Post oder Fax zurücksenden.
Der Bayerische Bauernverband übernimmt folgende Leistungen:
  • Alle Teilnehmer erhalten nach der Anmeldung bzw. auf Anforderung Meldeformulare für Fax- bzw. E-Mail-Meldung.
  • Die aktuellen, gemeldeten Daten werden geprüft, erfasst und ausgewertet.
  • Der Rückbericht (detaillierte Auswertung mit preisbestimmenden Angaben) wird allen Teilnehmern an "GBG-Markt" wöchentlich per Fax/E-Mail übermittelt.
  • Der Teilnehmer kann zwischen den Berichtsausgaben Rinder, Schweine, Marktfruchtbau oder Gesamt wählen.
  • Der Rückbericht kann mit anderen Marktdaten sowie Informationen ergänzt werden.
  • Änderungen am Inhalt sowie an der Form des Rückberichtes können vom BBV vorgenommen werden.

Die Teilnehmer verpflichten sich zu folgenden Leistungen:

  • Die Teilnehmer bei der "GBG-Markt" melden ihre Ein- und Verkaufspreise möglichst sofort nach Geschäftsabschluss per Fax/E-Mail an den Bayerischen Bauernverband.
  • Für die Meldung können Abrechnung/Lieferschein oder einheitliche Meldeformulare verwendet werden.
  • Auf Anforderung sind die den Meldungen zugrunde liegenden Abrechnungsbelege zu Kontrollzwecken vorzulegen.
  • Der Teilnehmer stellt sicher, dass sein Fax-Anschluss/E-Mail erreichbar ist.
  • Sofern der Rückbericht den Teilnehmer nicht oder nicht vollständig erreicht, obliegt es dem Landwirt, den Bericht anzufordern.
  • Die Teilnehmer bei "GBG-Markt" zahlen die jeweils gültige Gebühr für die Teilnahme.
  • Sie wird einmal jährlich für das laufende Kalenderjahr in Rechnung gestellt.
  • Die Höhe der Teilnahmegebühr wird vom Bayerischen Bauernverband festgelegt.
  • Sie beträgt derzeit 60/48 €/Jahr (Fax/E-Mail-Bezug des Rückberichtes), einschl. MwSt.
  • Die aktuellen und detaillierten Auswertungen erhalten ausschließlich die Mitglieder der "GBG-Markt".
  • Der Bayerische Bauernverband kann Ergebnisse dieser Datenerhebung in zusammengefasster Form und mit zeitlicher Verzögerung gegebenenfalls für die Marktberichterstattung verwenden.

Thematisch ähnliche Artikel:
10.11.2011 | GBG-Markt Kontakt
Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben
Zur Homeseite
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern
Mitgliederzeitschrift
Mehr zu unseren Themen