Termine und Seminare
Freitag 26. Mai 2017
| Etlaswind | Etalswind
Giftpflanzen im Grünland mit Fokus auf Kreuzkräuter
Das Kreuzkraut enthält Giftstoffe, auf die [weiter...]
Freitag 26. Mai 2017
Roth | Thalmässing | Dixenhausen
Sommer-Lehrfahrt 2017
 [weiter...]
Sonntag 28. Mai 2017
Kronach | Stockheim | Haig
"Bauerntag mit Ehrungen" in Haig
Es spricht MdL Jürgen Baumgärtner zum Thema [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite
25.01.2017 Kreisverband Forchheim-Bamberg

Pflanzenschutz-Sachkundefortbildungen

Termine im Frühjahr 2017

Mit Erlass der neuen Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung ist jeder Inhaber eines Sachkundenachweises verpflichtet, alle jeweils 3 Jahre eine mindestens 4-stündige Fortbildungsveranstaltung zu absolvieren.
© BBV

Mit dem neuen Pflanzenschutzgesetz ist neben dem Sachkundenachweis im Scheckkartenformat auch eine Fortbildungsverpflichtung für Inhaber des Sachkundenachweises eingeführt worden.

Der zweite Fortbildungszeitraum läuft vom 01.01.2016 bis 31.12.2018. Es muss nicht darauf geachtet werden, wann die letzte Fortbildung besucht wurde, sondern es ist egal wann im genannten Zeitraum die Schulung besucht wird. 

Der Bayerische Bauernverband bietet im Rahmen seiner Dienstleistungen, in Zusammenarbeit mit dem Kuratorium Bayerischer Maschinen- und Betriebshilfsringe, dem Verband für landwirtschaftliche Fachbildung in Bayern und dem Verband landwirtschaftlicher Meister und Ausbilder, diese Fortbildung in allen Kreisverbänden an. Die Kosten sind einheitlich in ganz Bayern bei allen Organisationen und betragen 33,30€ / Kursteilnehmer.

Folgender Termin wird angeboten:

      
       Sa, 11.02.2017
   Stolzenroth, GH Hopf  09:30 - 13:30 Uhr

!Achtung! Der Termin am 11.02.2017 ist bereits leider ausgebucht. Weitere Schulungen werden im Herbst 2017 über die Landkreise Bamberg und Forchheim verteilt stattfinden!

Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben
Zur Homeseite
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern