Betrieb & Entwicklung

© BBV
Beispiele für Diversifizierung

Einladung zur Fachtagung Diversifizierung

Am 15. Oktober 2018 in Herrsching

31.07.2018 |

Für Bäuerinnen und Bauern, die daran interessiert sind, ihren Betrieb zu diversifizieren oder die bereits eine Einkommensalternative haben, bietet der Bayerische Bauernverband in Kooperation mit dem Bildungswerk des BBV am Montag, dem 15. Oktober 2018 eine Fachtagung an. Die Teilnehmer bekommen einen Überblick über die verschiedenen Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten bei der Umsetzung ihrer Geschäftsideen. Eine erfahrene PR-Beraterin zeigt auf, wie die Verbraucher durch neue Marketing- und Kommunikationsmethoden besser erreicht werden können. Und die Teilnehmer sollen durch viele Praxisbeispiele aus ganz unterschiedlichen Bereichen der Diversifizierung inspiriert werden für eigene Ideen, ihren Betrieb weiterzuentwickeln.

Zwei Drittel der bayerischen Betriebe haben neben der landwirtschaftlichen Urproduktion ein weiteres Standbein. So betreiben viele Höfe neben der Tierhaltung oder dem Ackerbau ein Café, bieten "Urlaub auf dem Bauernhof" an, vermarkten Produkte direkt oder erzeugen Energie. Diese Einkommensalternativen helfen den Betrieben, ihr unternehmerisches Risiko zu streuen und mehr Wertschöpfung zu erzielen.

Die Fachtagung findet im Haus der bayerischen Landwirtschaft in Herrsching am Ammersee statt. Interessierte können sich bis zum 4. Oktober 2018 anmelden. (Online-Anmeldung hier, E-Mail: agrarpolitik@bayerischerbauernverband.de; Fax: 089 55873-384).

Für BBV-Mitglieder liegen die Teilnahmegebühren inkl. Verpflegung bei 95 Euro, für Nicht-Mitglieder bei 125 Euro.

 

Das vollständige Programm finden Sie im Flyer:


Zu meiner Geschäftsstelle