Termine und Seminare
Freitag 15. Dezember 2017
Neuburg-Schrobenhausen | Königsmoos | Untermaxfeld
Adventsfrühstück
Der Ortsverband Untermaxfeld lädt alle Landfrauen [weiter...]
Freitag 15. Dezember 2017
| Cadolzburg
Winterlehrfahrt nach Fürth und Cadolzburg
 [weiter...]
Freitag 15. Dezember 2017
Bad Tölz-Wolfratshausen | Oberherrnhausen
Schmuck selber machen
Sie sind kreativ und wollten schon immer Schmuck [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite
08.06.2017 Veranstaltung

Fachtagung "Ackerwildkrautschutz"

Landwirte nehmen kostenfrei teil

Die Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege lädt in Kooperation mit dem Bayerischen Bauernverband sowie der Bayerischen KulturLandStiftung vom 22.-23.06.2017 zur Fachtagung "Ackerwildkrautschutz“ ein.
© BBV
 
Bei der Fachtagung am 22. und 23. Juni erhalten interessierte Landwirte viele wertvolle Informationen zum Vertragsnaturschutzprogramm Acker. Besonders interessant ist dieses Programm für Landwirte mit ertragsschwachen Ackerstandorte. Die Fördersätze betragen pro Jahr 420 Euro/ha (Maßnahme H11) plus Zusatzleistungen von bis zu 400 Euro/ha.

Neben Vorträgen beinhaltet die Fachtagung auch Exkursionen, zum Beispiel zur Vermehrung von regionalem Saatgut für Ackerwildkraut. Denn: Unkraut ist nicht Unkraut. Auf den Exkursionen werden seltene Ackerwildkrautarten vorgestellt, die den Ertrag der Kulturen nicht verringern sondern ein wichtiger Bestandteil im Ökosystem Acker sind. Weitere Informationen zu diesem Projekt erhalten Sie auf der Seite der Bayerischen Kulturlandstiftung.

Auch weitere Projekte und Finanzierungsmöglichkeiten im Ackerwildkrautschutz werden vom Bauernverband, den Naturschutzbehörden, dem Landschaftspflegeverband und der Bayerischen Kulturlandstiftung vorgestellt.

Achtung: Für Landwirte ist die Teilnahme kostenfrei!
 
Das Programm finden Sie in diesem Flyer.

Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben
Zur Homeseite
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern