Termine und Seminare
Sonntag 22. April 2018
Fürstenfeldbruck | Jesenwang | Pfaffenhofen
Selber 'gmacht - Der Frühlingsmarkt für die ganze Familie
Die Landfrauen des BBV, Kreisverband [weiter...]
Sonntag 22. April 2018
Fürstenfeldbruck | Jesenwang | Pfaffenhofen
Selber 'gmacht - Der Frühlingsmarkt für die ganze Familie
Die Landfrauen des BBV, Kreisverband [weiter...]
Montag 23. April 2018
| Oberickelsheim
Feuerlöscher Training - Einen Feuerlöscher sachgemäß bedienen
Die Kenntnis zum Umgang mit einem [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite
13.04.2018 Tierhaltung

Afrikanische Schweinepest: Biosicherheit in allen Bereichen sicherstellen

Konsequente Hygiene ist wichtig

© BBV
Die Afrikanische Schweinepest (ASP) breitet sich in Osteuropa weiter aus. Die aktuelle Verbreitung der Seuche ist einzusehen unter: https://www.fli.de/de/aktuelles/tierseuchengeschehen/afrikanische-schweinepest/karten-zur-afrikanischen-schweinepest/.

Der BBV ruft weiterhin zu besonderer Vorsicht und konsequenter Hygiene auf. Ein Einschleppen der Erreger in Hausschweinebestände muss unbedingt vermieden werden. Die Krankheit ist für Schweine und Wildschweine hochansteckend und der Virus kann auch unter härtesten Bedingungen lange überdauern. Der BBV fordert seine Mitgliedsbetriebe zur Sensibilisierung von Mitarbeitern und Saisonarbeitskräften auf. Hier empfiehlt sich die Verwendung der Informationsblätter für ausländische Mitarbeiter. Diese sind so allgemein formuliert, dass sie auch an LKW-Fahrer, Zulieferer, Monteure etc. ausgehändigt werden können.

Hier finden Sie das
Alle Schweinehalter (auch Hobbyhalter) sind aufgerufen, die Biosicherheit penibel zu beachten (s. Merkblatt). Schweinehaltungen müssen zwingend beim Veterinäramt und bei der Tierseuchenkasse gemeldet sein. Wer dagegen verstößt, kann mit bis zu 30.000 Euro Bußgeld belastet werden bzw. verwirkt einen Entschädigungsanspruch an die Tierseuchenkasse und kann ggf. zivilrechtlich belangt werden.



 

Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben
Zur Homeseite
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern