Termine und Seminare
Freitag 25. Mai 2018
Aschaffenburg | Aschaffenburg
Gartenkräuter - ein Superfood ?
Superfoods, die Lebensmittel mit wahren [weiter...]
Samstag 26. Mai 2018
Straubing-Bogen | Hunderdorf | Ehren
Haustürgeschäfte, Betrugssachen, Telefonwerbung
Skrupellose Geschäftemacher ziehen den Kunden mit [weiter...]
Samstag 26. Mai 2018

Ostkanada - Niagarafälle
Kanadas Osten hat viele Gesichter: pulsierende [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite
18.02.2016 Landesamt für Statistik

Agrarstrukturerhebung: Rückmeldung innerhalb 2 Wochen nötig

Statistische Erhebung zur Landwirtschaft - Auskunftspflicht beachten

Mehr als 100.000 Land- und Forstwirte in ganz Bayern erhalten in den kommenden Wochen Post vom Bayerischen Landesamt für Statistik: Wie alle drei Jahre steht in dienem Frühjahr wieder die Agrarstrukturerhebung an.
Die Agrarstrukturerhebung fragt unter anderem nach Bodennutzung, Tierbeständen und Ökolandbau
© BBV
Alle angeschriebenen Betriebe müssen dabei beispielsweise Fragen zur Rechtsform, Bodennutzung, Tierbeständen und Ökolandbau, Gewinnermittelung und Umsatzbesteuerung beantworten. Gesetzlich besteht für Sie Auskunftspflicht. Ihre Angaben machen Sie direkt über einen Online-Fragebogen. Sollte in Ihrem Betrieb keine Online-Beantwortung möglich sein, können Sie unter Telefonnummer 0911 98208-280 einen Papierfragebogen anfordern.

Natürlich stellt die Befragung für jeden Landwirt einen Zeitaufwand dar. Die Agrarstrukturerhebung dient jedoch dazu, belastbare und unabhängige Informationen über die Lage und Entwicklung der Land- und Forstwirtschaft in Deutschland zu erhalten. Die statistischen Daten unterstützen auch den Bayerischen Bauernverband bei seiner politischen Arbeit.
 
Die ersten Ergebnisse der Agrarstrukturerhebung werden voraussichtlich Anfang 2017 verfügbar sein.
 

Das geschieht mit Ihren Daten

Durch das Bundesstatistikgesetz ist gewährleistet, dass die gesammelten Daten nur fürstatistische Zwecke verwendet werden dürfen. Das heißt, das Landesamt für Statistik darf sie nicht an die Finanz- oder Landwirtschaftsverwaltung weitergeben. Auch die Adressangaben der befragten Betriebe sind streng geschützt und werden daher weder veröffentlicht noch weitergeben.

Weitere Informationen zur Agrarstrukturerhebung 2016 finden Sie auf den Seiten des Bayerischen Landesamtes für Statistik.
 

Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben
Zur Homeseite
string(9) "tag_cloud" string(11) "bbv_vor_ort"
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern
string(0) ""