Termine und Seminare
Montag 25. Juni 2018

Landfrauen-Lehrfahrt nach Oberbayern (Ingolstadt, Ilmendorf)
 [weiter...]
Montag 25. Juni 2018

Landfrauen-Lehrfahrt nach Oberbayern (Ingolstadt, Ilmendorf)
 [weiter...]
Montag 25. Juni 2018
| Marburg
Sommerlehrfahrt 2018
 [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite
22.02.2018 Steuern

Agrardieselrückvergütung 2018

Infos zum Verfahren für das Verbrauchsjahr 2017 - Antragsfrist 30. September 2018

Für Land- und Forstwirte besteht die Möglichkeit, die Energiesteuer, die für den im Betrieb verbrauchten Kraftstoff gezahlt wurde, zumindest teilweise zurückzuerhalten. Hier bekommen Sie die die aktuellen Informationen für das Verbrauchsjahr 2017...
© silencefoto - fotolia.com
 
Auf Antrag wird Ihnen die Differenz zwischen dem Steuersatz für Gasöl (25,56 Cent/Liter) und dem vollen Steuersatz (47 Cent/Liter) vergütet. Die (vollständige) Steuerrückerstattung beim Einsatz von Biodiesel und Pflanzenöl erfolgt analog der Vorgehensweise beim Gasöl und ist in die Agrardieselformulare integriert. 
 
Aktueller Hinweis: Die Auszahlung der Steuererstattung für im Jahr 2017 verbrauchte Biokraftstoffe ist derzeit ausgesetzt, bis die erforderliche beihilferechtliche Genehmigung der EU-Kommission vorliegt. Die Anträge können Sie aber weiterhin stellen.
 
Zusätzliche Informationen zur nachträgliche Anzeige- und Erklärungspflicht für Steuerentlastungen erhalten Sie hier.
 
 
Bitte melden Sie sich mit Ihrem BBV-Kennwort an.

für Mitglieder

Bitte melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an.
Thematisch ähnliche Artikel:
 | 
Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben
Zur Homeseite
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern