Termine und Seminare
Sonntag 24. Juni 2018
Neuburg-Schrobenhausen | Ehekirchen | Hollenbach
Geführte Radltour
 [weiter...]
Sonntag 24. Juni 2018
| Coburg
Tag des offen Hofes im Landkreis Coburg Betriebe Schreiner in Wiesenfeld und Taubmann in Neida
 [weiter...]
Sonntag 24. Juni 2018
Straubing | Straubing
Wir backen Schmalzgebäck - Küchel
Praktische Tipps und Unterweisung erhalten Sie in [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite
02.08.2017 Bildung

Fit fürs Agrarbüro!

Die neuen Kurse beginnen im Herbst

Ein gut geführtes Agrarbüro ist eine wichtige Grundlage für unternehmerischen Erfolg. Wer sich in diesem Bereich fortbildet, investiert in die Zukunft des gesamten Betriebes. Der erste Schritt ist die Grundqualifizierung „Topfit im Agrarbüro“, die die Landfrauen im Bildungswerk des BBV anbieten.
© BBV
 
Selbstverständlich können Männer ebenfalls an der Qualifizierung teilnehmen.

Für das Winterhalbjahr 2017/2018 sind an neun Standorten Qualifizierungen geplant:
 
  • Oberbayern - Ingolstadt, Traunstein und München
  • Niederbayern - Landshut
  • Oberpfalz - Püchersreuth
  • Oberfranken - Münchberg
  • Mittelfranken - Triesdorf
  • Unterfranken - Theres (hier findet ein „Kurzkurs“ statt)
  • Schwaben - Augsburg
Alle Kurse beginnen im Oktober/November 2017.


Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihren Ansprechpartnern:

Oberbayern
Ingolstadt: Frau Ampferl, Tel. 0841 49294-0
Traunstein: Herr Lampoltshammer, Tel. 0861 16625-0
München: Frau Ettwein, Tel. 089 55873-452

Niederbayern
Frau Schreiner-Janning, Tel. 0871 601-580

Oberpfalz
Frau Schreiner-Janning, Tel. 0941 784927-80

Oberfranken
Frau Hahn/Herr Heberlein, Tel. 0951 96517-0 oder Frau Hopperdietzel, Tel. 09281 81902-0

Mittelfranken
Herr Lang, Tel. 0981 97070-32

Unterfranken:
Frau Stegmann, Tel. 0931 2795-604

Schwaben
Herr Hallek, Tel. 0821 50228-150
 
 

Unterrichtsinhalte

In 100 Unterrichtsstunden verteilt auf 17 Unterrichtstage erlernen Sie das Handwerkszeug für eine erfolgreiche landwirtschaftliche Betriebsführung:

  • Überblick zu Fragen der Büroorganisation und bekommen
  • Einblick in das Textverarbeitungsprogramm Word und das Tabellenkalkulationsprogramm Excel für die Gestaltung von Checklisten, Serienbriefen sowie Ihre Rechnungslegung
  • Landwirtschaftliche Buchführung - lernen Sie, wie Sie zum Beispiel einen Jahresabschluss lesen beziehungsweise eine Buchführungsauswertung durchführen
  • Förderungs- und Verwaltungsaufgaben in der Landwirtschaft wie Cross Compliance, Investitionsförderung und den Mehrfachantrag
  • Fragen zum Vertrags-, Arbeits-und Sozialrecht beantworten Ihnen unsere Rechtsexperten
  • Gestaltung landwirtschaftlicher Kooperationen
  • Regelung von Arbeitsverhältnissen sowie die soziale Absicherung Ihres Unternehmens und Ihrer Familie
  • Aktuelle Informationen zum Steuerrecht
 
Das Kompendium passen wir immer wieder den aktuellen Erfordernissen an und schreiben es fort.

Voraussetzung für Ihre Teilnahme an der Grundqualifizierung zur Agrarbürofachfrau / zum Agrarbürofachmann sind Grundkenntnisse in Word und Excel sowie in landwirtschaftlicher Buchführung.
 

Profitieren Sie von der Bildungsprämie!

Die Lehrgangskosten betragen 600 Euro für Mitglieder im Bayerischen Bauernverband. Nicht-Mitglieder zahlen 800 Euro. Auch in diesem Jahr besteht die Möglichkeit unter bestimmten Voraussetzungen die „Bildungsprämie“ zu nutzen und somit 50 Prozent der Lehrgangskosten zu erhalten. Bitte erkundigen Sie sich hierzu unbedingt vorab bei den oben genannten Ansprechpartnern!

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, geben Ihnen die Geschäftsstellen und die Hauptgeschäftsstellen vor Ort gerne nähere Auskünfte.

Informationen finden Sie auch auf dieser Seite sowie unter www.bildung-beratung-bayern.de und in unserem Infoflyer.



 

Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben
Zur Homeseite
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern