© NewAfrica | stock.adobe.com
Junge Landwirte

Veranstaltungen für Jungunternehmer/-innen

Angebot im Winter 2021/2022

04.11.2021 |

08.11.2021, 19:30  Uhr bis 20:30 Uhr
Stolz auf Holz – Klimaschutz durch nachhaltige Landwirtschaft

Unsere Wälder sind Hauptbetroffene des Klimawandels. Zugleich sind Wald und Holz als Partner zur Erreichung der Klimaschutzziele unverzichtbar. Erfahren Sie, warum nachhaltig bewirtschaftete Wälder und die Forstwirtschaft wertvoller für den Klimaschutz sind als Wälder, für die ein Nutzungsverbot besteht.
Referent: Johann Koch, Referent im BBV - Fachbereich Erzeugung und Vermarktung
Online-Veranstaltung - Hier geht's zur Anmeldung


15.11.2021, 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Vorsorge für den Ernstfall

Ich will Familie und Hof für den Ernstfall schützen. Was brauche ich? Infos zu Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Testament. Sie möchten für den Ernstfall vorsorgen? Falls Sie Betreuung benötigen, nicht mehr geschäftsfähig sind oder versterben. Sie erfahren, wie und wo Sie eine Vollmacht oder Betreuungsverfügung erstellen können, ob Sie dafür einen Notar benötigen und wann Sie die Dokumente auf jeden Fall wieder auf Aktualität prüfen lassen sollten.
Referentin: Doris Hüttenkofer, Juristin – Schwerpunkt Sozialrecht, BBV Hauptgeschäftsstelle Oberpfalz
Online-Veranstaltung - Anmeldung bitte hier


22.11.2021, 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
EU-Agrarpolitik ab 2023: Was zeichnet sich für Bauern ab?

Ja ist denn schon wieder Agrarreform? Die Eckpunkte der nächsten GAP-Reform sind auf EU- und auf Bundesebene bereits beschlossen. Was uns erwartet und worüber derzeit noch verhandelt wird, das erfahren Sie aus erster Hand von unserem Referenten für Agrarpolitik.
Referent: Matthias Borst, Stellv. BBV Generalsekretär, Referent im BBV Fachbereich Agrar- und Umweltpolitik
Online-Veranstaltung - hier einfach anmelden


29.11.2021, 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
"Ich muss hier mal weg“ – Auslandspraktika in der Landwirtschaft

Ein Auslandspraktikum ist die krönende Ergänzung der Ausbildung in den grünen Berufen. Es bringt fachliche Kompetenz, Lebenserfahrung, Selbst-ständigkeit und Fremdsprachenkenntnisse.
Bei der Veranstaltung erfahrt ihr,

  • wichtige Tipps und Tricks zur richtigen Auswahl von Land, Zeitpunkt, etc.
  • was in Zeiten von Corona und danach machbar ist
  • wie euch der BBV beim „Projekt Auslandspraktikum“ unterstützen kann.

Johannes Dietrich, Waltraud Wiedemann, BBV Berufsbildungswerk
Online-Veranstaltung, Anmeldung hier


08.12.2021, 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Wie stelle ich mich und meinen Betrieb erfolgreich online dar?

  • "Unsere Bayerischen Bauern" sind unsere Gegenwart UND unsere Zukunft.
    "Unsere Bayerischen Bauern" sind unsere Gegenwart und unsere Zukunft Sie erfahren, wie wichtig Öffentlichkeitsarbeit für das Image der Landwirtschaft bei den Verbrauchern ist und mit welchen Maßnahmen der Verein Akzeptanz und Wertschätzung der Landwirdschaft steigert und die Nachfrage der Verbraucher nach regionalen Lebensmitteln unterstützt. Ihnen wird die Imagearbeit des Vereins vorgestellt , aktuelle Projekte und Aktivitäten und mit welchen Maßnahmen der Verein Akzeptanz und Wertschätzung der Landwirtschaft steigert und die Nachfrage der Verbraucher nach regionalen Lebensmitteln unterstützt.
    Referentin: Eva-Maria Haas, Geschäftsführerin Unsere Bayerischen Bauern e.V.

  • Instagram, Facebook & Co. – Basics für erfolgreiches Werben in Social MediaVor allem für die JungunternehmerInnen gehören Instagram, Facebook & Co. inzwischen zum Alltag. Warum nicht die sozialen Medien auch dafür nutzen, um die Arbeit auf dem Betrieb und die Landwirtschaft den Verbrauchern wieder näher zu bringen oder die selbst erzeugten Produkte zu bewerben? In diesem Vortrag werden Ihnen die Basics für erfolgreiches Werben in Social Media vermittelt. Sie erhalten wertvolle Tipps und Hilfestellungen von der Wahl des richtigen Kanals und der Definition der Zielgruppe bis hin zum Umgang mit Kritik.
    Referent: Michael Stöhr, Evangelische Landjugend– Referenten für Kommunikation und Medienpädagogik

  • Praxis-Beispiel: ROSAKuh goes online – Erfahrungen der Hofmolkerei aus Obermichelbach im Bereich Social Media
    Der Milchviehbetrieb Bauer mit eigener Hofmolkerei und Biogasanlage vermarktet seine selbst erzeugten Molkereiprodukte unter dem Logo der „ROSA Kuh“ und hat sich damit einen klaren Wiedererkennungswert aufgebaut. 2021 hat sich der Betrieb sogar als Finalist beim CeresAward in der Kategorie Rinderhalter qualifiziert. Sie erhalten wertvolle Praxistipps aus der Erfahrung des Betriebsleiters im Umgang mit den sozialen Medien und der Bewerbung der eigenen Produkte.
    Referent: Michael Bauer, Betriebsleiter der Hofmolkerei „Rosa Kuh“ in Obermichelbach
    Online-Veranstaltung - hier geht's zur Anmeldung


12.01.2022, 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Crashkurs Social Media für Direktvermarkter

Früher war die gute Lage für Direktvermarkter ausschlaggebend, damit möglichst viele Kunden auf das Angebot aufmerksam wurden. Heute spielt immer mehr die Sichtbarkeit im „digitalen Verkehr“ eine Rolle. Durch die Nutzung von Social Media können Direktvermarkter ihre Kunden im Netz noch besser erreichen und ihren Kundenkreis ausweiten. Welche Plattformen eignen sich dafür? Mit welchen Inhalten mache ich am besten auf mich aufmerksam? Und wie kann ich mir eine Community aufbauen? In unserem Crashkurs bekommt ihr einen Überblick über geeignete Social Mediakanäle für die Direktvermarktung sowie Tipps und Tricks, wie ihr im Netz auffallt.
Referentin: Ines Heiny, Bayerischer Bauernverband
Online-Veranstaltung - hier geht's zur Anmeldung


13.01.2022, 19:00 Uhr
Forstwirtschaft der Zukunft

  1. Ist erfolgreiche Forstwirtschaft im Zeichen des Klimawandels möglich?
    Der Vortrag soll die einzelbetrieblichen Handlungsmöglichkeiten der Waldbesitzer (z.B. Waldbau, Baumartenwahl, alternative Geschäftsfelder) aufzeigen sowie einen Überblick über die aktuellen forstpolitischen Entwicklungen geben (z.B. Klimaschutzgesetz, EU-Forststrategie 2030)
    Referent: Johann Koch, Referent im BBV - Fachbereich Erzeugung und Vermarktung
    Online-Veranstaltung
     
  2. Der Wald als Erlebnisraum – Beispiel Waldbaden
    Möglichkeiten zwischen Dienstleistung und Öffentlichkeitsarbeit
    Referentin: Jasmin Schlimm-Thierjung, Dipl. Betriebswirt für Gesundheits- und Sozialwesen, Deutsche Akademie für Waldbaden und Gesundheit e.K,
    Online-Veranstaltung


20.01.2022, 9:00 Uhr bis ca. 11:30 Uhr
Düngeverordnung und. Co

Wie gelingt die Umsetzung auf meinem Betrieb? Was muss ich beachten? Welche Dokumente müssen vorliegen?
Referenten: Markus Mayerhofer und Anna-Maria Huber, Fachberater BBV Geschäftsstellen Landshut-Abensberg
Online-Veranstaltung


08.02.2022 ganztägig
Save the date:  Landjugendforum zum Thema "Umwelt.Klima.Nachhaltigkeit."

Das Landjugendforum der Arbeitsgemeinschaft der Landjugend im Bayerischen Bauernverband hat eine langjährige Tradition und ist eine Plattform für den Austausch der Landjugendverbände mit den Teilnehmer*innen der Herrschinger und Grainauer Grundkurse sowie den landwirtschaftlichen Fachschulen.
Präsenz- oder Online-Veranstaltung - weitere Informationen gibt es demnächst hier


10.02.2022, 9:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Explodierende Strompreise – Mit Eigenstromversorgung kostengünstig in die Zukunft!
geplant in Präsenz


11.02 - 12.02.2022, ganztägig
Herrschinger Jungunternehmertage 2022 - Multitalent Landwirt*in – Trends erkennen und nutzen
Diversifizierung am Hof kreativ umsetzen, auf Verbrauchertrends geschickt reagieren, oder moderne Arbeitswirtschaft
im eigenen Betrieb etablieren. Es gibt nichts, was junge Unternehmer*innen nicht anpacken.

Die Herrschinger Jungunternehmertage vom 11. bis 12. Februar 2022 sind DER Treffpunkt für alle, die Trends erkennen
und nutzen wollen. Welche Herausforderungen begegnen uns in der Zukunft und wie können wir uns gut
darauf vorbereiten? Dich erwarten interessante Vorträge und Workshops aus der Agrar- und Ernährungsbranche.
Erfolgreiche Betriebe und spannende Persönlichkeiten geben wertvolle Denkanstöße und erklären wie man
vielseitige Herausforderungen am besten meistert. Vernetze dich, hole dir den Input den du brauchst und
nimm dir Zeit, deine Zukunft erfolgreich zu gestalten!
Geplant in Präsenz


07.03 bis 10.03.2022, jeweils 20:00 Uhr
Herrschinger Online-Junglandwirtewoche 2022

Jeden Abend ab 20:00 Uhr werden wir ein aktuelles Thema rund um die bayerische Landwirtschaft für junge Unternehmerinnen und Unternehmer kompakt aufbereiten. Als Impulsgeber/-innen dürfen wir kompetente Gäste aus Verband, Politik und Bildung ankündigen. Im Anschluss an jedes Thema sind alle Teilnehmenden zum offenen Austausch eingeladen. Anmeldungen sind je Abend oder für die gesamte Woche möglich. Nähere Informationen gibt es zum neuen Jahr auf der Homepage des Hauses der bayerischen Landwirtschaft Herrsching: www.hdbl-herrsching.de
Online-Veranstaltung


Möglichkeiten zur Anmeldung veröffentlichen wir sobald wie möglich.

 


 


Kontakt