Termine und Seminare
Mittwoch 29. März 2017
Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim | Sugenheim
Ortsbäuerinnen-Arbeitstagung im Frühjahr 2017
Zur jährlichen Ortsbbäuerinnen-Arbeitstagung im [weiter...]
Mittwoch 29. März 2017
Ebersberg | Ebersberg
Landfrauenabend zum Thema "Und was sag ich jetzt?!" Souverän auftreten, ob in der Öffentlichkeit oder im Dialog, ob im Informationsgespräch oder im Rededuell.
Freie Rede, sicheres Auftreten in der [weiter...]
Mittwoch 29. März 2017
Garmisch-Partenkirchen | Farchant
Gefahren im Internet
Googlen und bloggen, chatten und twittern, Fotos [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite
13.07.2012 Qualitätssicherung

Offene Stalltür und Qualität & Sicherheit

Teilnahme an den Programmen

Um an den Programmen teilnehmen zu können, müssen die Landwirte folgende Unterlagen bei der Landwirtschaftlichen Qualitätssicherung Bayern GmbH (LQB) einreichen:
  • Teilnahme- und Vollmachtserklärung für das GQ- und / oder QS-System
  • Teilnahmeerklärung Offene Stalltür

Das Formular "Teilnahmeerklärung Offene Stalltür" enthält auch die Teilnahmebedingungen "Offene Stalltür".
 
Gleichzeitige Anmeldung hat Vorteile
Wir empfehlen Ihnen, die beiden Erklärungen zeitgleich abzugeben, weil sie dann mit nur einer Kontrolle die Zertifizierung und damit Lieferberechtigung sowohl für das Programm "Geprüfte Qualität - Bayern" als auch für das QS-System bekommen können.
 
Sie werden von der LQB schriftlich über das Ergebnis der Zertifizierung und den Beginn der Lieferberechtigung informiert. Darüber hinaus haben Sie über einen individuellen Zugang zur Qualifood-Datenbank jederzeit Zugriff auf die relevanten Informationen. Um die Kontrollkosten für Betriebe mit mehreren Produktionsbereichen möglichst gering zu halten, hat die LQB das jeweils beauftragte Kontroll- und Zertifizierungsunternehmen aufgefordert, Kombi-Kontrollen durchzuführen. Aufgrund der staatlichen Förderung der Kontrollen für das Programm Geprüfte Qualität – Bayern und die Organisation der Kombi-Kontrollen sind die Kontrollkosten für bayerische landwirtschaftliche Betriebe so niedrig wie sonst nirgends in Deutschland.
 
Thema
Downloaddatei
KB
Anmeldeunterlagen Offene Stalltür
406
Teilnahmeerklärung QS-Pflanzenbau 
2014-07-18_TuV - Pflanze.pdf
432

Teilnahmeerklärung QS-Tier 
Anmeldung-QS-Tier.pdf
248

Formular "Änderung Bankverbindung Bankeinzug Offene Stalltür"
316

Landwirte, die gewerblichen, kommunalen oder industriellen Klärschlamm auf ihre Betriebsflächen ausbringen, können nicht am Programm "Offene Stalltür" teilnehmen, aber am deutschen QS-System, weil dort kein Klärschlamm- oder Substratausbringungsverbot besteht. Diese Landwirte geben gegenüber der LQB GmbH die Teilnahmeerklärung für QS ab. Eine Lieferberechtigung für "Geprüfte Qualität – Bayern" kann damit allerdings nicht gewährt werden.

Übersicht zu diesem Artikel
Seite 1: Offene Stalltür und Qualität & Sicherheit
Seite 1 / 2
Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben
Zur Homeseite
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern