Termine und Seminare
Montag 27. Februar 2017
Neustadt a.d.Waldnaab | Waidhaus | Pfrentsch
Rosenmontagskaffeekränzchen
 [weiter...]
Montag 27. Februar 2017
Passau | Ortenburg | Zeitlarn
Landfrauen-Faschingsfeier
Es wird ein Buntes Programm geboten aus Musik, [weiter...]
Montag 27. Februar 2017
Kelheim | Bad Gögging
Kurzkur in Bad Gögging
In dieser Kurzkur, bei der aktive Bewegung und [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite
Seite weiterempfehlen Seite drucken Nach oben
1 1 2 3 4 5 6 7 8
24.02.2017 Agrarpolitik

Nein zu Kürzungen für bayerische Bauern

Bauernpräsident Heidl lehnt Bundesrats-Pläne für Umschichtung der Direktzahlungen ab

Der Agrarausschuss des Bundesrates hat am 20. Februar einen Antrag für eine zusätzliche Kürzung und Umschichtung bei den Direktzahlungen der Länder Schleswig-Holstein und Niedersachsen beraten. [weiter...]

24.02.2017 Agrarpolitik

Es geht um Zukunft und Geld der Bauernfamilien!

Online-Befragung des Umweltministeriums läuft bis 6. März

Wie sieht eine zukunftsfähige Landwirtschaft aus? Das Thema lässt Bundesumweltministerin Barbara Hendricks auch nach dem Stopp ihrer Bauernregel-Plakatkampagne nicht los. Bis zum 6. März fragt die Ministerin die Deutschen nach ihrer Meinung. [weiter...]

15.02.2017 Handelsabkommen

CETA: Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucher schützen

Entscheidungen in Brüssel und München – Bauern bekräftigen Forderungen

Am Mittwoch berät nicht nur das EU-Parlament über das Handelsabkommen Ceta, sondern auch der Bayerische Verfassungsgerichtshof wird über ein mögliches Volksbegehren entscheiden. Im Vorfeld hat der Bayerische Bauernverband nochmals seine Forderungen im Zusammenhang mit dem Handelsabkommen unterstrichen. [weiter...]

07.02.2017 Online-Umfrage

Mitmachen und Zukunft mitgestalten

Fragebogen der EU zur Gemeinsamen Agrarpolitik 2021 - 2027

Am 2. Februar hat die EU-Kommission eine öffentliche Umfrage zur Zukunft der EU-Agrarpolitik gestartet. Dabei ist die breite Beteiligung der Landwirte und Bäuerinnen in den nächsten drei Monaten sehr wichtig! [weiter...]

02.02.2017 Kampagne des Bundesumweltministeriums

Pauschale und ehrenrührige Bauernschelte

Hendricks greift Landwirtschaft mit polemischen „Neuen Bauernregeln“ an

Bauernregeln sind einfache Reime, mit denen Beobachtungen über Umwelt und Wetter weitergegeben werden. Doch das, was Barbara Hendricks jetzt als „Neue Bauernregeln“ verkauft, ist eine pauschale und völlig inakzeptable Bauernschelte – und aus Sicht des Bayerischen Bauernverbandes ein handfester Skandal. [weiter...]

30.12.2016 Politik

Minister Schmidt stellt Grünbuch vor

Leitlinien der künftigen Landwirtschafts- und Ernährungspolitik

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat am 30. Dezember 2016 als Ergebnis des von ihm angestoßenen Grünbuch-Prozesses das Grünbuch vorgestellt. Der Inhalt: Die Leitlinien der künftigen Landwirtschafts- und Ernährungspolitik. [weiter...]

28.12.2016 Tierhaltung

Cross Compliance-Kontrollen: Erleichterung erreicht

Verhältnismäßigkeit im Umgang mit kleinen Fehlern im Alltag

Durch das neue Frühwarnsystem sind gerade für Tierhalter in den vergangenen Monaten Probleme bei „Cross Compliance“-Kontrollen entstanden. Jetzt konnte durch den kontinuierlichen Einsatz des Bauernverbandes eine erste Korrektur erreicht werden. [weiter...]

13.12.2016 BBV-Landesversammlung 2016

Bauernparlament fordert Trassen-Maut

Delegierte bringen gemeinsame Erklärung zum Netzausbau auf den Weg

Beim Netzausbau sollen riesige Leitungen unter der Erde verlegt werden. Damit sind für Landwirte und Eigentümer gravierende Eingriffe in den Boden und in das Eigentum verbunden. Die Bäuerinnen und Bauern fordern deshalb wiederkehrende Vergütungen für die Belastung und Nutzung der Grundstücke. [weiter...]

01.12.2016 EU-Ökoverordnung

Laborwerte sind der falsche Maßstab!

Bauernverband gegen bloße Rückstandskontrollen bei Bio-Lebensmitteln

In dieser Woche sind die Verhandlungen zur EU-Ökoverordnung in die entscheidende Phase gegangen. Als grundlegend falsch bezeichnet BBV-Umweltpräsident Alfred Enderle die Pläne, wonach künftig lediglich Rückstandskontrollen darüber entscheiden könnten, ob ein Produkt ein Bio-Produkt ist oder nicht. [weiter...]

04.11.2016 Politik

Chancen Landwirtschaft 4.0 nutzen

Anliegen an Politik und Wirtschaft: Landwirtschaft bei Digitalisierung stärken

Die Digitalisierung landwirtschaftlicher Produktionsprozesse ist ein chancenträchtiger Trend: Für die Bauernfamilien bieten sich damit hilfreiche Anwendungen für eine ressourcen- und klimaschonende Landbewirtschaftung und Tierwohl fördernde Haltungsverfahren. [weiter...]

21.10.2016 Gentechnik

„Bundesweite Lösung statt Flickenteppich“

Anbauverbot für Gentechnik: Bauernpräsident fordert Sicherheit für ganz Deutschland

Landwirtschaftsminister Christian Schmidt hat nun den Entwurf für ein Gentechnikgesetz präsentiert. „Die bayerischen Bauern brauchen möglichst großräumige Regelungen. Jetzt müssen deutschlandweit einheitliche Regeln auf den Weg gebracht werden“, fordert Bauernpräsident Walter Heidl. [weiter...]

21.10.2016 Politik

Landwirtschaft im Landtag

Abgeordnete bei parlamentarischem Frühstück des Bauernverbandes

Rund 30 Abgeordnete der CSU-Fraktion sind der Einladung zu einem parlamentarischen Frühstück im Landtag gefolgt. Bauernpräsident Walter machte Heidl zum Beispiel deutlich: „Wenn durch Erdkabel die Akzeptanz der Bevölkerung für den Netzausbau erhöht werden soll, dann darf das nicht nur auf dem Rücken der Bauern passieren!“ [weiter...]

14.10.2016

Das ändert sich bei der Erbschaftsteuer

Auch Bundesrat stimmt Änderungen bei Erbschaft- und Schenkungsteuer zu

Das Verfassungsgericht hat eine Überarbeitung der Erbschaftsteuer eingefordert. Nach langen Diskussionen haben Bundestag und Bundesrat nun den Gesetzesänderungen zugestimmt, sie sollen rückwirkend ab 1. Juli 2016 gelten. Die Land- und Forstwirtschaft ist insgesamt nur in geringem Umfang betroffen. [weiter...]

14.10.2016 Intensivtierhaltung

Will Hendricks den Bauern an den Kragen?

Auch Bayern wäre von „Gesetz zur Begrenzung der Intensivtierhaltung“ betroffen

In der vergangenen Woche hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks mit ihrem „Gesetz zur Begrenzung der Intensivtierhaltung“ viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Über Änderungen im Baurecht, im Immissions- und Wasserrecht sowie im Naturschutzrecht will sie erhebliche Einschränkungen für tierhaltende Betriebe auf den Weg bringen. [weiter...]

13.10.2016 Handelsabkommen

Nach Urteil zu Ceta: „Keine faulen Kompromisse!“

Bauernverband fordert Schutz von Landwirtschaft, Umwelt und Verbrauchern

Das Bundesverfassungsgericht hat grünes Licht für das Handelsabkommen Ceta gegeben. In einem Eilantrag entschieden die Richter in Karlsruhe, dass die Bundesregierung dem Vertrag zwischen der EU mit Kanada vorläufig zustimmen kann – unter bestimmten Auflagen... [weiter...]

19.09.2016 Kochen mit Gästen

Welche Rolle spielt der Handel für die bayerische Milch?

Bauernpräsident, Staatssekretär Füracker und Handelspräsident diskutieren auf ZLF

Die wichtigen Dinge des Lebens werden oft in der Küche diskutiert. Beim Gespräch von Bauernpräsident Walter Heidl, Staatssekretär Albert Füracker und Handelspräsident Ernst Läuger gab's Quarkbällchen und eine heiße Diskussion zur Frage "Ein gutes Stück Heimat – Welche Rolle spielt der Handel für die bayerische Milch?" [weiter...]

13.09.2016 Politik

Zugesicherte Hilfen auf den Weg bringen

Bauernverband überreicht Positionspapier an CSU-Parteivorstand

Die CSU-Führung ist am Wochenende in Schwarzenfeld (Oberpfalz) zusammengekommen. Am Rande der Klausurtagung haben Vertreter des Bayerischen Bauernverbandes ein Positionspapier mit aktuellen Anliegen an CSU-Spitzenpolitiker übergeben... [weiter...]

26.08.2016 Baugesetzbuch

Frontalangriff auf die Tierhaltung

Bauernverband gegen Hendricks Pläne für eine Verschärfung des Baurechts

Wenn es nach Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) geht, soll das Baurecht geändert und damit die Privilegierung für landwirtschaftliches Bauen ausgehebelt werden. Gegen diesen Frontalangriff gegen die Bauern und Tierhalter wehrt sich der Bauernverband. [weiter...]

12.08.2016 Politik

Wertschöpfung im ländlichen Raum erhalten

BBV-Niederbayern im Gespräch mit führenden SPD-Politikern

Zu einem Gespräch mit führenden SPD-Politikern haben sich Vertreter des BBV-Niederbayern getroffen. Mit dabei waren SPD-Landwirtschaftspolitikerin Ruth Müller, Florian Pronold (Staatssekretär im Umweltministerium) und Jörg Vogelsänger (Landwirtschaftsminister aus Brandenburg). [weiter...]

11.08.2016 Kommentar

Wenn sich Gabriel da mal nicht verrechnet hat…

Bauernpräsident Heidl kritisiert Einsatz für Tengelmann-Übernahme

Wirtschaftsminister Gabriel will seine Ministererlaubnis jetzt sogar vor dem Bundesgerichtshof durchboxen. Mit diesem Verhalten setzt Gabriel Tausende Arbeitsplätze aufs Spiel. Wenn er so weitermacht, muss er sich auch selbst bald einen neuen Job suchen. Ein Kommentar von Bauernpräsident Walter Heidl [weiter...]

Seite weiterempfehlen Seite drucken Nach oben
1 1 2 3 4 5 6 7 8
Zur Homeseite
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern
Videos
Landfrauen auf Facebook


Mitglieder werben neue Mitglieder
Mitgliederzeitschrift
Ehrenamt auf Ortsebene
Mehr zu unseren Themen