Termine und Seminare
Sonntag 25. September 2016
Roth | Gustenfelden
Bauerntag in 91189 Gustenfelden
Der Bayerische Bauernverband, Kreisverband Roth, [weiter...]
Sonntag 25. September 2016
| München
Fahrt zum Zentral-Landwirtschaftsfest (ZLF) in München
 [weiter...]
Sonntag 25. September 2016
| München
Fahrt zum Bayerischen Zentral-Landwirtschaftsfest (ZLF) in München
Auftritt der Kesseltaler Theaterspielerinnen und [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite
19.10.2015 Pressemitteilung

Wintergemüse verzaubert

Märchenhafte Rezeptideen zur Eröffnung der Wintergemüsesaison

München – Wenn die Tage kürzer und die Temperaturen kühler werden, beginnt sie, die Wintergemüse-Saison. Zu ihrer Eröffnung laden das Kompetenzzentrum für Ernährung, die Landfrauen im Bayerischen Bauernverband, die Markthallen München, der Deutsche Landwirtschaftsverlag sowie das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten auf den Münchner Viktualienmarkt.
Märchenhafte Rezeptideen
© Die Hauswirtschafterei
Am Freitag, 30. Oktober und Samstag, 31. Oktober dreht sich am Liesl-Karlstadt-Brunnen alles rund um das Gemüse der kalten Jahreszeit. Die Besucher dürfen sich auf Kostproben, spannende Infos der Ernährungsfachfrauen und die neue Rezeptbroschüre mit märchenhaften Rezeptideen freuen, die die Besucher dort kostenlos erhalten. Ob bei Aschenputtel, dem Kartoffelkönig oder Rapunzel, in vielen Märchen spielt Gemüse eine Rolle. Linsenpflanzerl mit Ofengemüse, Sauerkrautbrot oder Schneewittchen-Salat sind nur einige Gaumenkitzler. Auch royaler Besuch hat sich angekündigt: Die bayerische Kartoffelkönigin wird an beiden Tagen vor Ort sein und am Samstag Märchen vorlesen.
 
Was ist geplant?
Interessierte bekommen am Freitag, 30. Oktober von 10 bis 18 Uhr und am Samstag, 31. Oktober von 9 bis 18 Uhr Informationen und Rezepte rund ums Wintergemüse. Staatsminister Helmut Brunner und Landesbäuerin Anneliese Göller werden die Veranstaltung am Freitag um 10:30 Uhr gemeinsam eröffnen. Für die Kinder wird die bayerische Kartoffelkönigin am Samstag um 11, 12 und 13 Uhr Märchen vorlesen.
 
Ein besonderes Schmankerl gibt es an beiden Tagen: Das Wirtshaus „Der Pschorr“ stellt einen Eintopf mit Wintergemüse zur Verfügung, der zu Gunsten der Klinikclowns verkauft wird.

Besucher, die gerne noch mehr Rezepte ausprobieren möchten, können an beiden Tagen Kochbücher aller Art am Stand des Deutschen Landwirtschaftsverlags erwerben.
 
Was ist das Besondere an Wintergemüse?
Im Vergleich zu Tomate und Kopfsalat vertragen Wintergemüse kühle Temperaturen. Bei einigen wie z. B. bei Rosenkohl oder Grünkohl sind sogar Minusgrade notwendig, damit sie ihren charakteristischen Geschmack voll entfalten. Ein weiterer Vorteil: Sellerie, Schwarzwurzel und Steckrübe sind lagerfähiges Gemüse. An einem dunklen, kühlen Ort halten sie sich sogar über Monate. Selbst wenn der Winter Einzug hält, müssen wir also nicht auf heimisches Gemüse verzichten.
 
Wintergemüse hat es in sich
Die Kombination aus Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen in Gemüse ist einzigartig. Nahrungsergänzungsmittel können in der Schublade bleiben. Kohlsorten wie Weißkraut liefern viel Vitamin C, das gerade während der kalten Jahreszeit besonders gefragt ist, um die eigene Immunabwehr zu stärken. Rote Bete beeindruckt mit dem hohen Gehalt an Eisen, das für eine optimale Blutgerinnung und den Sauerstofftransport im Blut sorgt. Rosenkohl enthält neben viel Vitamin C und Folsäure auch reichlich Ballaststoffe. Zur Deckung des täglichen Bedarfs an Ballaststoffen, ist Gemüse eine ideale Quelle, halten doch diese Faserstoffe Darm und Verdauung in Schwung.
 
Gewinnspiel:
Am Viktualienmarkt gibt es am 30./ 31. Oktober ein Gewinnspiel rund ums Wintergemüse. Drucken Sie schon heute die Gewinnspiel-Postkarte aus und geben Sie diese ausgefüllt am Wintergemüsestand ab. Es gibt tolle Buch- und Sachpreise zu gewinnen.
 
Die Broschüre kann bei den Landfrauen im BBV bestellt werden. Beigelegt werden muss ein Rückumschlag, Format mindestens DIN A5, frankiert mit 1,45 Euro.
Bayerischer Bauernverband
Stichwort Wintergemüse
Max-Joseph-Straße 9
80333 München
 
 
Ansprechpartner für weitere Informationen:
Karoline Kohler, Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) und Juliane Singer im Bayerischer Bauernverband. Das Titel-Bild der Rezept-Broschüre steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben
Zur Homeseite
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern