Termine und Seminare
Donnerstag 08. Dezember 2016
Neustadt a.d.Waldnaab | Irchenrieth
Fachfragen für die bäuerliche Familie Im Anschluss Wahl des Ortsehrenamtes
Die Referate informieren über die wichtigsten [weiter...]
Donnerstag 08. Dezember 2016
Cham | Zandt | Pfahl
Landfrauenarbeit Patientenverfügung - Vorsorgevollmacht
 [weiter...]
Donnerstag 08. Dezember 2016
Cham | Schorndorf
Landfrauenarbeit Präsentation Teilzeitschule Hauswirtschaft
 [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite
25.08.2016 Landjugend

Die Sieger des Landjugendwettbewerbs 2016 sind gewählt!

Die drei besten Einsendungen stehen fest

Von den sechs zur Auswahl stehenden Projekten haben die drei folgenden im Online-Voting die meisten Stimmen bekommen. Die meisten Stimmen bekam das Projekt der KLJB München und Freising.
© BBV
Die drei Gewinner dürfen sich über eine Einladung aufs ZLF am 18. September 2016  und die Siegerehrung auf der Bühne in Halle 9 freuen. Außerdem gibt es zusätzlich zum Preisgeld je fünf Freikarten für die beste Party der Stadt, die Landpartie am gleichen Abend.
Vielen Dank an alle, die ihre Projekte eingesendet haben – sie waren alle bewundernswert!
Werdet nicht müde mit euren Ideen und Projekten das Land zu bewegen!

Wir sehen uns am Stand der Landjugend in Halle 9 auf dem ZLF 2016!

1. Platz - Projekt der KLJB München und Freising:

  • Erarbeitung und einstudieren eines Theaterstück mit dem Titel: „Ziemlich beste Menschen“, welches sich mit dem Thema Diskriminierung beschäftigt.
  • Durch das Projekt wird eine langfristige gemeinsame Arbeit von jungen Geflüchteten und jungen Menschen vom Land ermöglicht.
  • Die selbst gesetzten Ziele konnten mit dem Theaterprojekt erreichen und vielerorts Impulse geben für ein freundschaftliches Zusammenleben verschiedener Kulturen.




2. Platz - Projekt der ELJ Volkratshofen:

  • Initiative zur Erhaltung des Landjugendheims nach Verkauf des Gebäudes durch ursprünglichen Eigentümer.
  • Nutzung des Gebäudes durch Personengruppen jeden Alters und für Veranstaltungen jeglicher Art: Treffpunkt des Dorfs soll erhalten bleiben.
  • Ein Großteil des Geldes konnte bereits gestellt werden, ein Darlehen gilt es noch abzuzahlen.




3. Platz - Projekt des BJB Landesverbandes:

  • Postkartenaktion „Ohne Landwirtschaft ist alles doof“, um auf die Wichtigkeit der Landwirtschaft für die Gesellschaft und den ländlichen Raum aufmerksam zu machen und einen Denkprozess anstoßen.
  • Weiterhin ist es Ziel, durch die Postkarten mit Verbrauchern und Politikern ins Gespräch zu kommen.
  • Nachdruck von Postkarten für die Landjugend sowie die Junggärtner ist bereits erfolgt, um auch die Wichtigkeit der Jugendlichen für das Land und allgemein der grünen Berufe herauszustellen.





 

Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben
Zur Homeseite
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern