Termine und Seminare
Sonntag 24. Juli 2016
| Schönau
Kreisbauerntag Schönau: Referenten: Staatsminister Ludwig Brunn und Professor Klaus Josef Lutz, Vorstandsvorsitzender BayWa
 [weiter...]
Montag 25. Juli 2016
Freising | Rudelzhausen
Die Haselnuss – Anbau, Ernte und Verarbeitung auf einer Haselnuss-Plantage UND Kuhstallcafé in Ilkhofen
 [weiter...]
Montag 25. Juli 2016
| Freystadt
1-Tageslehrfahrt nach Sengenthal
Auf Anregung des Ortsverbandes Gerolfing, Frau [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite
08.05.2012 Fläche

69.000 Bayern stimmen für Flächenschutz

Petition des Bauernverbands

Die Unterstützung ist überwältigend: Allein in Bayern haben 69.000 Menschen die Petition des Bauernverbandes für mehr Flächenschutz unterzeichnet.
Mitgemacht haben allein in Bayern 50.000 - per Unterschriftenliste und Mausklick.
Zusätzlich zu den bis vergangenen Sonntag gezählten 50.000 Unterschriften waren weitere 19.000 Teilnehmer aus Bayern direkt nach Berlin weitergemeldet worden. Insgesamt haben in Deutschland über 212.000 Bürgerinnen und Bürger die Petition mitgezeichnet - ein großartiges Ergebnis! Herzlichen Dank an alle, die sich auf der Petitionsliste eingetragen haben.
 
Die Politik muss nun handeln und auf gesetzlichem Weg landwirtschaftliche Flächen schützen und wirksame  Maßnahmen ergreifen, um den Flächenverbrauch zu reduzieren. Tag für Tag verlieren wir wertvolle Äcker und Wiesen durch Überbauung und Versiegelung, die nicht mehr landwirtschaftlich genutzt werden können. In Deutschland beträgt dieser Flächenverlust täglich rund 90 Hektar, also umgerechnet 120 Fußballfelder. Allein in Bayern gehen täglich 20 Hektar verloren. Seit 1970 gingen der bayerischen Landwirtschaft über 500.000 Hektar Nutzflächen verloren. Das entspricht dem heutigen Acker- und Grünland von ganz Niederbayern.
 
Politik muss handeln
Grund und Boden ist nicht vermehrbar. Mittlerweile sind landwirtschaftliche Nutzflächen sehr knapp, was sicher zur hohen Teilnehmerzahl bei der Unterschriftenaktion zum Flächenschutz beigetragen hat. Ab der Zahl von 50.000 Unterschriften muss sich der Petitionsausschuss des Bundestags mit dem Anliegen befassen. Bei diesem überdeutlichen Votum für mehr Schutz von Äcker, Wiesen und Wäldern sowie für eine flächenschonende und intelligente Landnutzung muss die Politik jetzt handeln und entsprechende gesetzliche Änderungen anpacken. 

Sie möchten mehr erfahren? Die wichtigsten Infos zur Petition auf einen Blick (pdf, 555 KB).

Die Landesversammlung fordert in ihrer Erklärung "Land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen sichern!" vom 29. November 2011: Nein zu Landfraß, Ja zu flächenschonender Entwicklung!
 
Am 07. Mai 2012 forderte der Präsident des Deutschen Bauernverbandes Gerd Sonnleitner vor dem Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eine gesetzliche Verankerung des Schutzes von landwirtschaftlichen Flächen. Nur so könne dem unverantwortlich hohen Flächenverbrauch durch Siedlungen und Verkehr endlich Einhalt geboten werden.



Fotos: BBV / © verte, nurbs & splines, GP-Fotos - Fotolia.com

für Kreisebene

Bitte melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an.
Thematisch ähnliche Artikel:
Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben
Zur Homeseite
Flächenverbrauchsuhr
STOPPT Landfraß
Flächenverlust heute
0
0
0
.
0
0
0
Mehr zu unseren Themen
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern