Termine und Seminare
Samstag 02. Juli 2016
| Garmisch-Partenkirchen
Zum 250. Geburtstag Müllner Peter v. Sachrang mit dem Ensemble Hans Berger
auf Anregung des Landfrauenvereins Garmisch - [weiter...]
Sonntag 03. Juli 2016
Neuburg-Schrobenhausen | Waidhofen | Diepoltshofen
Radltour - Kreisverband Neuburg-Schrobenhausen
Frau Kreisbäuerin Regina Plöckl lädt alle [weiter...]
Sonntag 03. Juli 2016
Pfaffenhofen a.d.Ilm | Hohenwart
Führung durch den Markt Hohenwart
Der Markt Hohenwart liegt im Paartal mitten im [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite
11.04.2014 Erneuerbare Energien

Energiewende in Bayern

Fachtagung zu Leitungsbau und EEG am 28. Mai 2014 in Beilngries

Die Energiewende ist ein Generationenprojekt: Sowohl auf Bundes- wie auch auf Landesebene hat sich die Politik deutlich dazu bekannt und den Atomausstieg forciert. Neben der regionalen Energieerzeugung stellt sich aber auch die Frage nach der Notwendigkeit überregionaler Stromtrassen.
© BBV
Für den ländlichen Raum bietet eine Energiewende, die auf dezentrale Energieversorgung setzt, zahlreiche Chancen – sei es die Photovoltaikanlage, das genossenschaftlich betriebene Windrad in der Gemeinde oder die Biogasanlage am landwirtschaftlichen Betrieb. Wichtig sind dabei aber verlässliche politische Rahmenbedingungen, die leider immer wieder in Frage gestellt werden – ganz aktuell zum Beispiel im Rahmen der EEG-Reform.
 
Neben der regionalen Energieerzeugung stellt sich aber auch die Frage nach der Notwendigkeit überregionaler Stromtrassen. Befürworter argumentieren, dass der Erhalt des Industriestandortes Bayern ohne zusätzlichen Strom aus dem Norden Deutschlands nicht möglich ist. Gegner kritisieren die Zerschneidung der Landschaft und den möglichen Transport von Kohlestrom über die Gleichstromtrassen. Ein strittiges Thema mit vielen Unsicherheiten das derzeit die Gemüter erhitzt.
 
Fachtagung
Nutzen Sie diese Fachtagung "Energiewende in Bayern", um sich umfassend über die genannten Themen zu informieren, und helfen Sie aktiv mit, Impulse für die zukünftige Entwicklung der Energiewende in Bayern zu geben!

Termin und Ort
Die Tagung findet am 28. Mai 2014 im Tagungszentrum des Bayerischen Genossenschaftsverbandes, Leising 16, 92339 Beilngries statt.
 
Programm-Flyer
Das gesamte Programm finden Sie als Flyer hier zum Download (pdf, 1.701 KB).
 
Kosten und Anmeldung
Die Teilnahme an der Tagung kostet inklusive Verpflegung 60 Euro für BBV-Mitglieder (90 Euro für Nichtmitglieder).
 
Anmeldung bis zum 19. Mai 2014
 

Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben
Zur Homeseite
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern